Wasserdesinfektion

Wasserdesinfektion
Im Schwimmbadwasser herrschen günstige Lebensbedingungen für verschiedene Mikroorganismen (Bakterien, Pilze, Algen). Nur ein geringer Teil der Bakterien und Pilze ist krankheitserregend und bildet ein Infektionsrisiko für die Badenden. Aber auch diese Bakterien können durch rasche Vermehrung zu schleimigen Belägen und zu Trübungen des Wassers führen. Daher ist es notwendig, das Wasser durch eine wirksame Desinfektion in hygienisch einwandfreiem Zustand zu halten.

Wasserdesinfektion mit Chlor

Wasserdesinfektion mit Chlor

Desinfektionsmittel mit Chlor\n\nDie konventionelle Desinfektion mit Chlor wirkt nicht nur keimtötend, sondern beseitigt auch auf dem Wege der Oxidation (sog. kalte Verbrennung) nicht filtrierbare organische Verunreinigungen. Mit der Entwicklung stabilisierter Chlorprodukte (Chlorilong, Chloriklar, Chlorifix) ist Chlor leichter zu handhaben und das verfügbare Chlor wird besser ausgenutzt.
Wasserdesinfektion mit Aktivsauerstoff

Wasserdesinfektion mit Aktivsauerstoff

Natürlich klares Wasser im Schwimmbad mit Aktivsauerstoff\n\nNatürlich klares Wasser im Schwimmbad, spürbar sanft zu Haut und Haaren. Aktivsauerstoff ist die sanfte Alternative zu Chlor. Alle BAYROL Aktivsauerstoff-Systeme basieren auf der Kombination von zwei Wirkstoffkomponenten, die sich ideal ergänzen: \n\n\n• Komponente 1 zur Desinfektion\n• Komponente 2 zur Algenverhütung (schaumfrei)\n und Aktivierung der Komponente 1\n\nDiese Kombination ermöglicht einen einzigartigen Synergieeffekt. Die beiden Komponenten potenzieren sich, d.h. verstärken die Wirkung der einzelnen Komponenten um ein Vielfaches und entsprechen in der Gesamtwirkung nahezu der Desinfektion mit Chlor. Deshalb müssen die beiden Komponenten immer zusammen eingesetzt werden.